Schweissen

Das Kursangebot richtet sich an handwerklich interessierte Personen und Fachpersonal in Industrie- und Recyclingfirmen, Kommunal- und Gartenbaubetrieben, Werkhöfen, Land- und Forstwirtschaft.

Schweisstechnische Fähigkeiten sind Grundvoraussetzungen, um konstruktive Aufgaben zu lösen und Instandhaltungsarbeiten zu erledigen.

Die Kurse zur Schweisstechnik im Kurszentrum Riniken sind darauf angelegt, das Know-how gezielt zu schulen und aufzufrischen.

Das Training erfolgt an Einzelarbeitsplätzen, ausgerüstet mit modernen Schweissgeräten von verschiedenen Herstellern.

Die Schweisswerkstatt ist mit zentraler Abluftreinigung ausgerüstet.

Die Kurse sind insbesondere auf Berufstätige ausgerichtet, die sich mit Schweisstechnik befassen (müssen) und diese nutzbringend und sicher anwenden wollen.

Lichtbogen-Handschweissen (E-Hand)
Das Lichtbogen-Handschweissen wird hauptsächlich zum Verbinden von Blechen und Rohren aus unlegierten Stählen eingesetzt. Es können alle Blech- bzw. Rohrwanddicken in allen Posi­tionen verschweisst werden. Hauptanwendungsbereiche sind:

  • Stahl- und Brückenbau
  • Rohrleitungs- und Kesselbau
  • Behälter- und Apparatebau
  • Reparaturschweissen

Metall-Schutzgas-Schweissen (MAG/MIG)
Das Metall-Schutzgas-Schweissen wird in nahezu allen Bereichen der Metallverarbeitung angewendet. Der Anwendungsbereich reicht vom Schweissen dünner Bleche im Karosseriebau bis zum Fügen dickwandiger Bauteile im Stahlbau. Bei Stählen wird das Schweissbad durch aktive Schutzgase vor Luftzutritt geschützt (MAG), Nichteisenmetalle werden mit inerten Schutzgasen geschweisst (MIG). Hauptanwendungsbereiche sind:

  • Fahrzeugbau und -reparatur
  • Stahlbau/Brückenbau
  • Maschinenbau

Wolfram-Schutzgas-Schweissen (TIG)
Das Wolfram-Schutzgas-Schweissen wird hauptsächlich zum Verbinden von Blechen und Rohren aus un- und hochlegierten Stählen eingesetzt. Es können alle Blech- bzw. Rohrwanddicken in allen Positionen verschweisst werden. Hauptanwendungsbereiche sind:

  • Blechbearbeitung
  • Rohrleitungs- und Kesselbau
  • Behälter- und Apparatebau

Kurskosten:

E-Hand - MAG/MIG
Kursdauer 2 Tage: Mitglieder CHF 580.00 (Nichtmitglieder CHF 630.00)
Kursdauer 3 Tage: Mitglieder CHF 850.00 (Nichtmitglieder CHF 900.00)

TIG
Kursdauer 2 Tage: Mitglieder CHF 640.00 (Nichtmitglieder CHF 690.00)
Kursdauer 3 Tage: Mitglieder CHF 970.00 (Nichtmitglieder CHF 1'020.00)

Anmeldeschluss: 10 Tage vor Kursbeginn

Mitbringen: Arbeitskleidung (Überkleid), feste Arbeitsschuhe, Schweisshelm*, Handschuhe*
*Fehlendes Material wird zur Verfügung gestellt

Bericht aus der Schweizer Landtechnik 2014-12 "Schweissen - pure Leidenschaft"

Für Firmen- oder Spezialkurse können die Werkstätten gemietet werden.